Freddy


Name: Freddy
Geboren: 2020
Geschlecht: männlich
Farbe: grau-weiß
Impfstatus: 2x geimpft
Kastriert: ja

 

Freddy stand eines Tages verletzt vor der Tür eines tierlieben Ehepaars. Bald stellte sich heraus, dass er einen Oberschenkelbruch hatte und beim Tierarzt aufwändig operiert werden musste. Mittlerweile ist er fast vollständig genesen – ein kleiner verschmuster Schatz. Er ist sehr verspielt und braucht einen Haushalt entweder mit jungen Katzen, mit denen er spielen kann, oder mit Menschen, die gern und oft mit ihm spielen. Außerdem wünscht er sich nach einer Eingewöhnungszeit Freigang. Wer kann diesen Augen widerstehen?

Selbstauskunft für: Freddy


Selbstauskunft
Wie ist die Wohnsituation?
Schriftliche Erlaubnis vom Vermieter vorhanden?
Planen Sie in nächster Zeit einen Umzug?
Leben Kinder im Haushalt?
Sind alle im Haushalt mit der neuen Katze einverstanden?
Sind bei Haushaltsmitgliedern Allergien gegen Tierhaare oder -speichel bekannt?
Hatten Sie bereits Haustiere?
Leben weitere Katzen im Haushalt?
Leben sonstige Haustiere im Haushalt?
Wie soll das Tier gehalten werden?
Mit Balkon?
Ist der Balkon gesichert?
Sollen alle Räume für die Katze zugänglich sein?
Können Sie sich für die Eingewöhnungszeit Urlaub nehmen?
Haben Sie schon mal ein Tier im Tierheim abgegeben?
Haben Sie schon mal Tiere gezüchtet?
Sind die finanziellen Mittel ausreichend, um die laufenden Kosten (Futter, Impfungen etc.) sowie auch außergewöhnlich anfallende Tierarztkosten (Krankheiten, Verletzungen) zu decken? (Diese können schnell dreistellige Beträge erreichen!)
Ist Ihnen bewusst, dass eine Katze regelmäßig Haare verliert und auch einmal etwas kaputt machen kann?
Ist Ihnen bewusst, dass bei Katzen durch den Umzugsstress Krankheiten ausbrechen können (Durchfall, Pilze, Schnupfen)?
Eine Katze braucht Zuwendung, Pflege und ggf. Spiel. Können Sie dies zeitlich leisten?

Infos


Rasse: EKH

Geschlecht: männlich

Alter: 2 Jahre

Kontakt


Frau Sawyer
Tauberbischofsheim
0174 5922783
vermittlung@tierschutzvereintbb.de